Vertreterwahlen der Raiffeisenbank Volkacher Mainschleife - Wiesentheid eG

Spendenaktion: 10.000 Euro für unsere Region

Die diesjährigen Vertreterwahlen der Raiffeisenbank Volkacher Mainschleife - Wiesentheid eG wurden am 14.10.2018 in 15 Geschäftsstellen durchgeführt.

Für jedes wählende Mitglied hat die Bank eine Spende von 2,50 Euro für die örtlichen Kindergärten ausgelobt. Am Donnerstag Abend wurde dieses Versprechen im Rahmen einer kleinen Feierstunde eingelöst. Zur symbolischen Spendenübergabe wurden die Verantwortlichen aller 25 Kindergärten im Geschäftsgebiet in die Hauptstelle der Raiffeisenbank nach Volkach eingeladen.

Die Vorstände der Genossenschaftsbank Roland Rößert und Martin Weber freuten sich darüber, dass fast alle dieser Einladung gefolgt sind. In einer kleinen Ansprache betonten sie, dass der Wahlsonntag für alle Beteiligten ein Festtag gewesen ist.  Die für die Bewirtung zuständigen Vereine konnten bei fast schon sommerlichem Wetter gute Erlöse erzielen.
Die Raiffeisenbank konnte bei der Wahlbeteiligung ein Spitzenergebnis erreichen und hat das gesteckte Ziel weit übertroffen. Über 2.700 Mitglieder der Genossenschaftsbank haben  an diesem Tag ihre Stimme in den 15 Wahlbezirken abgegeben. Nicht zuletzt freuen sich darüber die Kindergärten in der Region, die dadurch eine stolze Spendensumme von 8.700 Euro für diverse Anschaffungen erhalten.  Weitere Spenden gingen an Vereine und Institutionen, die für das umfangreiche Rahmenprogramm an diesem Festtag gesorgt haben. Dies waren u. a. die BRK-Bereitschaft und die BRK-Jugend aus Volkach, die sich am Wahlsonntag in der Hauptstelle Volkach an verschiedenen Stationen präsentiert und zudem noch die Gäste mit kühlen Getränken und Grillwaren bewirtet haben. Somit ist im Rahmen der Vertreterwahl ein Spendenbetrag von insgesamt über 10.000 EURO für die Region zusammengekommen.

Die Bankdirektoren Rößert und Weber bedankten sich bei Ihren Gästen nicht nur fürs Kommen, sondern auch für das große Engagement für die Kinder in der Region. Jeder Verantwortliche konnte einen kleinen symbolischen Scheck mit Spendensummen  von mindestens 250 EURO entgegennehmen.

Da für den Wahlbezirk mit der höchsten Wahlbeteiligung der Spendenbetrag auf 5 EURO pro wählendes Mitglied aufgestockt wurde, konnte sich der Vertreter des Kindergartens Lindach an diesem Abend besonders freuen und einen Scheck in Höhe von 600 EURO entgegennehmen.

Bild: Peter Pfannes