Silberne Raiffeisen-Nadel für Direktor Martin Weber

Volkach. Im Rahmen der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Volkach -Wiesentheid eG erhielt Vorstand Martin Weber für seine langjährige, engagierte Tätigkeit im Genossenschaftswesen die höchste Auszeichnung, die der bayerische Genossenschaftsverband zu vergeben hat.  
Die Ehrung nahm Regionaldirektor Roland Streng vom Genossenschaftsverband Bayern vor. In seiner sehr persönlich gehaltenen Laudatio würdigte Streng den beruflichen Werdegang von Martin Weber. Beide hatten sich schon vor über 20 Jahren kennengelernt, als Weber noch in der Kreditabteilung der damaligen Raiffeisenbank Wiesentheid eG arbeitete und Streng als genossenschaftlicher Prüfer vor Ort war.  
Martin Weber trat am 01.09.1981 in die Bank ein und machte zunächst eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann. Bereits 1986 wurde er der Leiter der Warenabteilung mit 5 Mitarbeitern und 1 Auszubildenden.
In der Zeit von 1991 bis 1993 machte er berufsbegleitend die Ausbildung zum Bankkaufmann. Bald folgten weitere Qualifizierungen, wie zum Beispiel die Seminarreihe Kreditgeschäft, die er im Jahre 2000 mit dem Titel „qualifizierter Kreditsachbearbeiter“ an der Akademie in Grainau abschloss. 2002 folgte der Abschluss des berufsbegleitenden Studienganges „Fachwirt BankCOLLEG“, 2005 Studienabschluss Bankbetriebswirt Management an der Akademie in Beilngries als Lehrgangsbester. 2004 wurde Weber Leiter der Kreditabteilung nach der Fusion mit der Raiffeisenbank Volkach - Mainschleifenbank eG. 2005 bis 2006 absolvierte er das Genossenschaftliche Bankführungsseminar in Montabaur und führt seither den Titel
„Diplomierter Bankbetriebswirt ADG“.   
Im Jahr 2006 wurde Herrn Martin Weber Prokura erteilt und am 1. Oktober 2009 wurde er zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Volkach -Wiesentheid eG bestellt. Es folgten im Jahr 2015 die Ernennung zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden und zum Bankdirektor.
Auch außerhalb der Bank engagiert sich Weber im Genossenschaftsbereich. Seit 2010 ist Martin Weber stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Bürgerenergiegenossenschaft Wiesentheid, 2017 wurde er als Mitglied in den Bildungsausschuss der Akademie Bayerischer Genossenschaften gewählt und seit Mitte dieses Jahres ist er im Beirat des VR Gewinnsparvereins Bayern e.V.
Dir. Roland Streng überreichte die Ehrennadel in Silber und eine Urkunde des Genossenschaftsverbandes Bayern. 

v.l.n.r.: Regionaldirektor Roland Streng, Genossenschaftsverband Bayern, Dir. Martin Weber, Aufsichtsratsvorsitzender Ernst Hey, Vorstandsvorsitzender Roland Rößert
Foto: Raiffeisenbank